Eigenkapital-Rendite Oelsnitz


Wirtschaftlichkeitsprognose Oelsnitz (bei Chemnitz)
16,3% Rendite bei Finanzierung*
Kaufpreis 149.000
Erwerbsnebenkosten:
– Grunderwerbsteuer 3,5%       5.215
– Notar 1,5%       2.235
– Maklerprovision  keine      0
Gesamtkosten 156.450
Eigenkapital (Beispiel) 25%   39.113
Kapitalbedarf 117.338

 

Mieteinnahmen

 

15.480

kalkul. Bewirtschaftungskosten:    6.739
Jahresreinertrag:  8.741
Zinsen für Bank- Vertrag 10 Jahre fest 2%   117.338    2.347 196
Gewinn    6.394 533

16,3%

jährlich monatl.

EK-Rendite*

Durch den günstigen Kaufpreis und die historisch niedrigen Zinsen, ergibt sich hier die einmalige Gelegenheit von Anfang an eine außergewöhnlich hohe Rendite und  monatliche Überschüssen zu erzielen.

Rendite- und Kaufpreisvergleich

* Eigenkapital-Rendite (bei Finanzierung)
(ist abhängig von der Höhe des Eigenkapitals und der Höhe der Zinsen)
Die Eigenkapital-Rendite kann nur anhand von Beispielswerten berechnet werden. Hier anhand einer Beispielskalkulation einer üblichen Darlehensfinanzierung mit einem Eigenkapital von 25% mit 2% Zinsen bei einer Laufzeit von 10 Jahren mit Berücksichtigung der Erwerbsnebenkosten (Grunderwerbssteuer, Notar) errechnet aus dem Jahresüberschuß (Kaltmiete nach Abzug der kalkulatorischen Bewirtschaftungskosten – Verwaltungskosten, Instandhaltungskosten, kalkulatorischen Mietausfall, im Verhältnis zum eingesetzten Eigenkapital) .
Durch die Finanzierung kommt es durch das Darlehen der Bank zu einem Hebeleffekt (den sogenannten Leverage-Effekt) In einer Niedrigzinsphase (in der wir uns derzeit befinden) ist deshalb die Eigenkapitalrendite höher, weil man bei der Finanzierung von den billigen Zinsen der Bank profitiert.

Die Rendite bei Barzahlung des gesamten Kaufpreises ohne Bankkredit
wird im Internet bei den Anbietern meist im Verhältnis der Mieteinnahmen dividiert durch den Kaufpreis angegeben.
Dies ist jedoch nur ein grober Richtwert, da hier die Kaufnebenkosten und die nicht umlagefähigen Nebenkosten nicht berücksichtigt wurden.
Die Rendite bei Barzahlung ist niedriger und liegt bei beiden Objekten bei ca. acht Prozent.

Für eine genaue und individualisierte Kalkulation müssen Ihre individuellen Daten zugrunde gelegt werden! Lassen Sie sich bitte für Ihre individuelle Kalkulation von Ihrem Steuerberater und Ihrer Bank beraten.